header

Herzlich willkommen bei der Einrichtung „DER LADEN“

„DER LADEN“ ist für Menschen da, die ein geringes Einkommen haben. An Arbeitslose, Sozialgeldempfänger und Menschen, die mit einer kleinen Rente leben müssen, werden kostengünstig Lebensmittel abgegeben. In der Regel sind das 10% des Warenwertes.


Die Bedürftigkeit wird jeweils während der Öffnungszeit am 3. Freitag im Monat mit dem entsprechenden Nachweis geprüft und ein Einkaufsausweis ausgestellt, der für ein Jahr gültig ist.

Wir bitten um Ihre Hilfe und Unterstützung, damit das Lebensmittelprojekt gelingen kann.

Wir bitten Sie um Sachspenden. Für den Verkauf benötigen wir haltbare und verpackte Lebensmittel
(Konserven, Mehl, Zucker, Nudeln etc.) sowie Hygieneartikel (Seife, Waschmittel, Shampoo etc.)

Wir bitten Sie auch um Geldspenden. Damit können wir Notwendiges, was nicht gespendet wurde, dazukaufen.


Wer kann bei uns einkaufen?

Menschen, die ein geringes Einkommen haben wie:

  • das Sozialgeld II (Hartz IV)
  • eine geringe Rente
  • einen kleinen Lohn der von der ARGE aufgestockt wird.
  • Sozialgeld XII
  • Asylbewerber

Wer zu einem dieser Personenkreise gehört kann einen Einkaufsausweis beantragen.

Wie bekommt man einen Einkaufsausweis?

Am 3. Freitag im Monat in der Zeit von 9.00- 11.30 Uhr werden Ausweise ausgestellt bzw. verlängert. Dabei weisen Sie ihr Einkommen nach durch den Bescheid der ARGE, Ihren Rentenbescheid, den Bescheid vom Sozialamt oder Ihre Lohnabrechnung.


alt

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche

Öffnungszeiten

Erster Donnerstag im Monat
von 13.30 – 16.00 Uhr  

Dritter Freitag im Monat
von 9.00 – 11.30 Uhr

Kontakt

Der Laden

Dortmunder Straße 130
45731 Waltrop

Ansprechpartner: H. Fehlker
Telefon: 0157 / 32226713
eMail: info@derladen-waltrop.de